Sie wünschen, dass Ihre Erben alles nach Ihrem Willen bekommen oder sind selbst ein Erbe?

„PRIVILEG“ hilft Ihnen, ein Testament zu errichten und die Erbangelegenheiten zu klären!  

Niemand mag über den eigenen Tod nachdenken, aber verantwortungsvolle Menschen beschäftigen sich rechtzeitig auch mit diesem unangenehmen Thema. Viele von Ihnen haben hier in Österreich Eigentum und Geld und möchten ihre Erbschaft regeln. Ein Rechtsanwalt, der auf Erbrecht spezialisiert ist, kann sich darum kümmern, dass Ihr Testament ordnungsgemäß errichtet wird und dass auf Ihren Willen im vollen Umfang geachtet wird. Er unternimmt auch die offizielle Registrierung Ihres Testamentes. Es ist auch möglich, dass Sie als Erbe Probleme oder Zweifel haben. Auch in diesem Fall sollten Sie einen erfahrenen Rechtsanwalt um den Rat bitten.  

Der Verein „PRIVILEG“ kämpft UM IHRE RECHTE, weshalb wir eine gute Zusammenarbeit mit Rechtsanwaltskanzleien haben, die auf Erbrecht spezialisiert sind.

Nachdem Sie unser Mitglied geworden sind, kommt es zum ersten muttersprachlichen Beratungsgespräch. Dem rechtskundigen „PRIVILEG“-Team sollen Sie Ihren Fall und Ihre Wünsche schildern, damit man Ihnen einen erfahrenen Rechtsanwalt  empfehlen kann, der alles Weitere für Sie erledigt.

Die am häufigsten gestellten Fragen unserer Mitglieder bezüglich des Testamentes und Erbens in Österreich:

  • Wie und wann soll ich ein Testament errichten?
  • Soll ich unbedingt ein Testament hinterlassen?
  • Brauche ich für mein Testament einen Rechtsanwalt?
  • Wie kann ich sicher sein, dass nach meinem Tod mein Wille geachtet wird?
  • Wer hat in Österreich Recht zu erben und unter welchen Voraussetzungen?
  • Muss ich die Erbschaft annehmen, auch wenn sie Schulden bedeutet?
  • Was passiert, wenn ich die Erbschaft ausschlage?

Erben in Österreich, Erbe sein in Österreich, Testament in Österreich, Testament errichten in Österreich, Registrierung des Testaments in Österreich, Rechtsanwalt für Erbrecht in Österreich, Erbrecht, Annahme der Erbschaft, Ausschlagen der Erbschaft.