Sie haben eine strafrechtliche Tat begangen oder eine Ihnen nahe stehende Person ist in der Untersuchungshaft?

„PRIVILEG“ hilft Ihnen, die Strafe für Ihre Straftat zu meiden oder zu mildern!

Strafrechtliche Verfahren sind nicht angenehm, da sie leicht mit einer Haftstrafe enden können. Deshalb ist es notwendig, so bald wie möglich die Unterstützung eines auf Strafrecht spezialisierten Rechtsanwaltes zu suchen. Es ist optimal, wenn Sie das noch vor der ersten Aussage machen, denn diese kann Ihnen ohne rechtliche Beratung große Probleme bringen. Dringendes Beauftragen eines Rechtsanwaltes ist besonders wichtig, wenn die beschuldigte Person schon in der Untersuchungshaft ist, da in diesem Fall eine schnelle Reaktion wichtig ist. Der Rechtsanwalt kann Ihnen helfen, eine mildere oder bedingte Haftstrafe zu erreichen. In gewissen Fällen ist es sogar möglich, die Haftstrafe durch eine Geldstrafe oder gemeinnützige Arbeit zu ersetzen (Diversion).  

Der Verein „PRIVILEG“ kämpft UM IHRE RECHTE, weshalb wir eine gute Zusammenarbeit mit Rechtsanwaltskanzleien haben, die auf Strafrecht spezialisiert sind.    

Nachdem Sie unser Mitglied geworden sind, kommt es zum ersten muttersprachlichen Beratungsgespräch. Dem rechtskundigen „PRIVILEG“-Team sollen Sie ausführlich schildern, was Sie angestellt haben. Das sollen Sie auch dann tun, wenn Sie einen Strafverteidiger für ein Familienmitglied oder für einen Freund suchen, der schon in der Untersuchungshaft ist. Dann wird Ihnen ein erfahrener Rechtsanwalt empfohlen, mit dem Sie weitere Schritte besprechen werden.

Die am häufigsten gestellten Fragen unserer Mitglieder bezüglich der Straftaten, Strafverteidiger und Untersuchungshaft:

  • Brauche ich unbedingt einen Rechtsanwalt, wenn ich eine Straftat begangen habe?
  • Wie soll ich einen Strafverteidiger finden?
  • Muss man wegen des Rauschgifthandels unbedingt ins Gefängnis?
  • Wie sieht meine Situation aus, wenn ich schon in der Untersuchungshaft bin?
  • Was soll ich tun, wenn ich erste Aussage ohne meinen Strafverteidiger gegeben habe?
  • Kann mir ein Rechtsanwalt die Haftstrafe durch eine Geldstrafe ersetzen und wie?
  • Eine mir nahe stehende Person hat eine Straftat begangen und ist jetzt in der Untersuchungshaft. Wie kann ich ihr helfen?

Strafrecht Österreich, Straftat Österreich, Straftaten Österreich, Gerichtsverfahren wegen Straftaten in Österreich, Rechtsanwalt, Strafverteidiger, Untersuchungshaft in Österreich, Rauschgifthandel in Österreich, absichtliche schwere Körperverletzung in Österreich, Raub in Österreich, erste Aussage in der Untersuchungshaft, Geldstrafe statt Freiheitsstrafe, gemeinnützige Arbeit statt Haftstrafe, Anklageerhebung wegen einer Straftat in Österreich